8. Weingärtner Stadtmeister kommt aus Füssen

8. Weingärtner Stadtmeister kommt aus Füssen

Am Samstag, den 09. September startete der Billardclub Weingarten mit der 8. Stadtmeisterschaft in die neue Saison 2017/18. Der Sieger kommt aus Füssen und heißt Michael Smith. Bester Weingärtner wurde als Vizemeister Marc Wegenast.

Vor dem Finale: Meiky Smith (l.) und Marc Wegenast

Der doppelte Titelverteidiger, Kevin Schiller, verpasste aufgrund seines vollen Terminkalenders seine Chance, den Wanderpokal endgültig aus Weingarten zu entführen. Stattdessen trug sich nun Michael Smith vom BSC Füssen in die Reihe der Gewinner ein. Neun Stunden nach Turnierbeginn setzte er sich im Finale gegen Marc Wegenast 5:3 durch. Der wiederum verpasste damit die Chance, sich den Pokal wieder zurück zu holen, nachdem er ihn zuletzt 2014 gewann. Dabei erwischte Marc den deutlich besseren Start und ging mit 2:0 in Führung. Als ihm aber zwischenzeitlich die Puste auszugehen drohte, schnappte sich sein Kontrahent und späterer Sieger vier wichtige Punkte in Folge. Mit einem Ass ließ Marc beim Autor nochmals kurzzeitig die Hoffnung aufkommen, über einen Weingärtner Sieg schreiben zu können. Diese verpuffte jedoch endgültig, als Meiky in direkter Antwort, ebenfalls mit einem Ass, den Sack endgültig zu machte. Herzlichen Glückwunsch nochmals von unserer Seite zum Turniersieg und Titel des Weingärtner Stadtmeisters!

Nach dem Finale

Dabei waren 11 Mitglieder des BC Weingarten angetreten, den Pokal nach zwei Jahren wieder in die Heimat zurück zu holen. Drei von ihnen spielten auch noch unter den letzten Acht. Leider trafen im Viertelfinale zwei von ihnen, Xanthos und Christian, gleich aufeinander. Der Gewinner wiederum traf im Halbfinale auf den dritten verbliebenen Weingärtner, Marc, der, ein wenig überraschend aber mit seinem vermutlich besten Spiel des Turniers, gegen Steffen Gross aus Bad Saulgau weiterkam. Glück im Unglück: So war immerhin klar, dass ein Weingärtner sicher im Finale stehen würde. Geholfen hat auch das, wie bereits geschrieben, leider nicht. Dabei nicht unwitzig: Dass auch ein Füssener im Finale stehen würde, war ebenfalls bereits vor dem Halbfinale klar; Gegner von Meiky war dort nämlich sein Teamkollege Thomas May. Wie bereits öfters bei uns, einmal mehr ein tolles Ergebnis der "Schnapper".

Zur Ergebnisübersicht: germantour.net

Die letzten Acht v.l.n.r: Xanthos Vlassidis (Weingarten), Steffen Gross (Bad Saulgau), 
Marc Wegenast (Weingarten), Michael Smith (Füssen), Thomas May (Füssen),
Andreas Galsterer (Freising), Florian Stier (Bad Saulgau) und Chrisitan Schaber (Weingarten)

Die Stadtmeisterschaft 2017 war die achte ihrer Art, ausgetragen vom Billardclub Weingarten. In ihren Fähigkeiten am Pooltisch maßen sich 32 Sportler aus neun Vereinen oder vereinslos, von Hobbyspielern bis Bundesligisten, von Langenargen bis Freising. Der BC Weingarten dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den sportlich fairen Turnierablauf!
Für das leibliche Wohl sorgte Familie Bolduan, dafür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken. Es gab Lob in ausreichender Menge von vielen Teilnehmern!

2018 folgt Auflage Nr. 9. Wer nicht solange warten möchte ist herzlich zu unseren Freitagsturnieren eingeladen, die ab dem 22.09. wieder im Zwei-Wochen-Rhythmus stattfinden werden. Nähere Infos dazu folgen bald.

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern